Freitag, 13. März 2009

...übertrieben oder naiv.....??




Nachfolgende E-Mail war heute in meinem Postfach, hülfe, habe mich erst einmal ziemlich erschreckt.

Ganz formell vom RA.

Habt ihr damit schon Erfahrung gesammelt bzw. bei Dawanda stehen tausende von Artikeln ganz konkret unter P.L. , werden immer nur Einzelne heraus gepickt und gibt es evtl. eine Seite auf der man die geschützten Namen und Bezeichnungen nachlesen kann ?

Auf die Idee das "ein k.H." geschützt ist wäre ich nie gekommen.

Natürlich werde ich jetzt darauf achten und korrigiere gerade alle Artikel - hoffentlich übersehe ich keinen denn das wäre nicht so guuuut.


Sehr geehrte Frau XY,




wir vertreten die Erben von Astrid Lindgren und die Saltkråkan AB.

Unseren Mandanten stehen die Rechte an den Bezeichnungen "Pippi Langstrumpf", "Villa Kunterbunt" sowie weiteren Bezeichnungen rund um die Welt von "Pippi Langstrumpf" zu.

Wir bitten Sie daher, die von Ihnen bei DaWanda.com eingestellten Produkte ohne die Bezeichnung "…ich hab´ ein Haus, ein kunterbuntes Haus…." anzubieten und die Bezeichnung bei DaWanda.com und auf den Produkten umgehend zu entfernen.

Anderenfalls werden wir eine kostenpflichtige Abmahnung aussprechen und Schadensersatz- und Unterlassungsansprüche geltend machen.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentare:

lille stofhus hat gesagt…

Das wußte ich auch nicht.
Aber sei froh, daß es zunächst nur eine nette Aufforderung gab, das Geschriebene zu entfernen und nicht gleich eine Abmahnung.
Das Kissen ist übrigens wunderschön geworden.

Ganz liebe Grüße
Gela

sonia hat gesagt…

Wow! Das hätte ich nicht gedacht!
Das Kissen finde ich klasse!
LG
sonia

Melanie hat gesagt…

Hallo!

Eine ähnliche Situation hatte ich mal bei ebay...da hatte ich die Bezeichnung "Oilily- Art" benutzt!
Meine Auktion wurde beendet!
Bei solchen Sachen muss man sehr vorsichtig sein!
Sei froh, dass du auf eine nette Art vorgewarnt und darauf aufmerksam gemacht wurdest!

LG Melanie

Ute hat gesagt…

ich kann mich gela nur anschließen. es ist doch sehr nett, dass sie dich 'vorwarnen'. ich habe auch schon andere vorgehensweisen erlebt bei e**y.

das kissen sieht klasse aus.

gglg
ute

Rednoserunpet hat gesagt…

wow die sind aber ganz schön hart. na dann nenn es halt ... krachbunteshaus... wie wäre das.. ach ich liiiiebe die tasche... grins.. und nu hab ich dich ja auch wieder gefunden.. und jetzt verlink ich dich und wünsch dir viele bestellungen für deine tasche...

Nic hat gesagt…

offensichtlich haut es reihenweise die katzen um! *lach*

und ja... ALLES, auch redewendungen rund um pippi sind urheberrechtlich geschützt! nett, dass sie vorwarnen, das machen nicht alle. ;o)

LG nic

BABYPUNK hat gesagt…

hallo, bin gerade in deinen blog gestolpert. schöne sachen machst du.

die vorwarnung ist wirklich sehr nett vom RA. ich habe leider vor einigen jahren auch über e***y anderes erlebt und wurde sofort abgemahnt und habe dafür einige hundert euro gezahlt.

seitdem.... auch sprüche und andere worte auf shirts etc. sind hier zu recherchieren ob sie geschützt sind

https://dpinfo.dpma.de/index.html

ich hätte es wohl damals auf einen rechtsstreit ankommen lassen können, aber nur mit einer chance von 70/30 (30 für mich...). naja...

nicht entmutigen lassen und sei einfach weiter so toll kreativ.

lg eva

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...