Samstag, 30. Oktober 2010

Familienzuwachs ♥EMIL♥


 ooooooooooooooohhhhhhhhhhhhh ....... nur gucken -haha- natürlich mußte dann auch dieses kleine, dicke Schätzchen mit.

Emil ist erst 9 Wochen alt und hat sooooooooo große Füße, wo er wohl noch hin will ???

Die Nacht war sehr kurz und irgendwie waren alle heute Nacht nur unterwegs. 

Nachdem ich das kleine heulende Etwas dann im Arm gehalten habe ist er selig eingeschlafen. 

Ich habe dafür nen Hexenschuss. 

Das Noa Kind ist überglücklich - nicht zu übersehen oder?- und es wird ja nur einfacher ?!?!

Ich wünsche Euch ein schönes WE, ich glaube ich geh´mal vorschlafen..................


Mittwoch, 20. Oktober 2010

5 Jahre ohne Léonie



Leonie und Noa im Mai 2005

Wir vermissen Dich, Du hast einen festen Platz in unseren Herzen.

Hier könnt ihr
eine Kerze für Léonie
anzünden. 

Sonntag, 17. Oktober 2010

Perverser Sport.................



Wo bitte ist hier ein Sportler zu sehen???

Seit langem habe ich mir gestern Abend noch einmal einen Boxkampf angesehen, muss das sein??

Menschenverachtende Schlachterei - warum hat hier keiner eingegriffen, warum wird so etwas nicht verboten??

Ich habe hierfür nicht viele Worte, kein Verständnis und finde es einfach nur unmöglich.

Donnerstag, 30. September 2010

....kuscheliges für den Hals....

warmen, gemütlichen Abend.
.... FloraFox
 ....einfach edel
 ....Magnolien....
 ....bunter Pfau
...nochmal Magnolien


(Diese wandern bis morgen in den schaetzchen shop)

Freitag, 24. September 2010

.suche konstruktiven Mann zum Streiten ....oder die Zahnpastatube....oder bin ich zickig???

Den ganzen Tag geht mit "Männer sind so blöd" durch den Kopf.
Bin immer noch stinkesauer.

Gestern, am späten Abend   hatten mein Lieblingsmann und ich einen gepflegten, sehr lauten Streit - mal wieder wegen der sogenannten "Zahnpastatube" ............

Dann kommt er heute gutgelaunt von der Arbeit nach Hause, gibt mir einen Kuss und sagt: " na Schatz hast Du Dich wieder beruhigt, wegen 5 Wäschestücken muss man sich doch nicht so aufregen............"

Meine Antwort: "Sei vorsichtig ich habe ein Messer in der Hand !!!!!!!!!!!!"

Ich koche noch immer und für ihn ist die Angelegenheit erledigt ....ticke ich falsch oder sind wirklich alle Männer blöööööööööööööööööööööööööööööööööd????

Bis zur nächsten "Zahnpastatube"......................

Donnerstag, 17. Juni 2010

OMA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Heute Abend darf mein LieblingsMann das erste Mal mit einer OMA ins Bett gehen :O)

A new little Star is born

Bennet kam heute morgen Punkt 11.00 zur Welt.
Beachtliche 3830 g und 53 cm

Wir sind total glücklich und stolz - Mama und Baby geht es supergut.


Jedes Kind ist ein Wunder,
ein schwaches, verletzliches Wesen,
mit dem alles neu wird,
das Bösewichte weich macht
und Verzweifelte an das Leben glauben läßt.

Willkommen, Kind,
auf unserem kleinen Planeten.
Ruhe am Herzen einer lieben Mutter,
und laß dich wiegen in den Armen
eines lieben Vaters.

Ich wünsche Dir keinen Reichtum.
Ich wünsche Dir nur Liebe,
warme Liebe,
dann hast du alles, was du brauchst,
um ein glücklicher Mensch zu werden

Montag, 31. Mai 2010

...nur noch ein paar Tage...

und ich werde OMA.....

Bin gespannt wie Bolle, Bennets Termin ist der 15.06.2010 aber ich finde der Bauch ist schon ganz schön weit.

Samstag, 29. Mai 2010

....Einbrecher....

Heute Nacht kamen die Einbrecher....

Im Nachhinein muss ich feststellen, so behandelt man sie nicht :O)

Heute Nacht ca. gegen 3.30 Uhr wurde ich durch Lärm im und um unser Haus geweckt.

Es rumpelte und schepperte an allen Ecken – irgendwann war ich so genervt, dass ich tatsächlich aufstand.

Auf der Treppe noch schnell in ein Badetuch gewickelt sah ich schon, dass sich jemand an unserer Terrassentür zu schaffen macht.

Eigentlich bin ich ja ein totaler Angstschisser aber ich war so sauer, geweckt worden zu sein, dass ich an die Tür bin und den Einbrecher erst mal an gemeckert habe.
Der war so verdutzt, dass er stehen blieb.............

Ein junges Kerlchen Anfang 20 – später stellte sich heraus Student und ein Kumpel von meinem Sohnemann – dem ich dann letztendlich befahl rein zu kommen.

Ein Häufchen ziemlich angetrunkenes Elend saß da vor mir und konnte sich erst mal eine Standpauke von mir anhören. Die Jungs hatten gefeiert und vor lauter Allllohol hat er seinen Schlafplatz verwechselt und wollte eigentlich nur noch ins Bett. Nachdem ich ihm so einiges erzählt habe und erst noch mit Polizei gedroht habe, kam ich dann mal auf die Idee (halbnackt wie ich war) doch mal meinen Ehegatten zu wecken und ihm das Verhör zu überlassen :O).

Mein Ehegespenst hatte natürlich nichts mitbekommen und schlief tief und fest, war aber dann doch hellwach als ich ihn dazu rief.
Wir überlegten noch was wir mit ihm machen sollten als seine Kumpels um die Ecke kamen – ein Nachbars junge bei dem er eigentlich schlafen sollte nahm ihn dann mit.

Als sie weg waren bemerkten wir, dass sie einen Schlüssel auf der Terrasse und einen Gürtel vor der Haustür vergessen hatten.

Heute morgen schlichen zwei junge Herren durch die Straße – offensichtlich suchten sie etwas – und versuchten ungesehen an mir vorbei zu kommen. Ich rief sie zurück und fragte ob sie etwas suchen.

Ohhhhhh war ihnen dass peinlich, sie entschuldigten sich tausendmal.

O.k., wir waren ja alle mal jung und ich musste schon ganz schön grinsen.

Ich fragte ob sie etwas suchen und jaaaaaaaaa der Schlüssel war ihnen aber sie suchten noch ein ganzes Schlüsselbund......
Ach ja, einen Gürtel gibt es ja auch noch …..die zwei waren so drollig...... nein, der Gürtel ist nicht von uns, bestimmt nicht......

Ihr müsst euch vorstellen da stehen zwei Halbstarke vor euch, ziemlich bedröppelt mit dickem Kopf
und der Eine schaut so langsam an sich runter, zieht sein T-Shirt ein bisschen hoch und dann sieht man nur noch wie es in ihm arbeitet und er versucht zu denken.

„ Ich glaube ich muss doch was beichten“ kam dann ganz kleinlaut, der Gürtel ist doch von mir – neeeeeee das Gesicht, ich habe so gelacht.

Das beste kommt aber noch, bei dem Versuch die Hose zu richten greift er auch in seine Hosentasche und zieht den seit Stunden gesuchten Schlüssel aus seiner Tasche.

Ich habe nur noch gelacht und die zwei Dackel heim geschickt.

O.k. Es ist ja nichts passiert aber mein Sohn hat mich dann doch mal auf meinen Leichtsinn hingewiesen, wie leicht hätte bei echten Einbrechern da ein Unglück geschehen können..... das nächste Mal hole ich zuerst meinen Baseballschläger raus und dann frage ich nach.




Montag, 17. Mai 2010

...jaja Bonnie Buntstrumpf....:O)

Hilfe.............. schon wieder so ne schöne "suchtgefahr" Stickdatei..............:O)

Mittwoch, 12. Mai 2010

...tierisch bunte Täschchen

Tasche "DackelBlick" + Tasche "wilder Hirsch"

Sonntag, 25. April 2010

Nicht nur für Amerika Fans

...................ist die superschöne Stickdatei von Maki und Sonja.

Musste ich direkt mal in Angriff nehmen.

  
Mein Model ist trotz BestechungsEis etwas Foto genervt - die pinkfarbene Piratenleggins wollte sie absolut nicht ausziehen - also einfach wegdenken :O)


Wünsche Euch ein supersonniges Wochenende und meinem Garten einen MontagRegenTag.

Dienstag, 13. April 2010

bye bye Schaetzchen......





...diese drei Herrschaften aus dem schaetzekiste shop verlassen uns heute.

Ein lachendes und ein weinendes Auge bleibt zurück. 

Wie friedlich sie doch aussehen doch der Schein trügt.....Unfug ohne Ende, manchmal wie ein Sack Flöhe den man hüten muss... doch sie haben ein gutes Herz und wenn man sie richtig anpackt sind sie schon ganz in Ordnung.

 Ich wünsche der neuen KPV Mutter gute Nerven und Durchsetzungskraft aber vor allem viel Spaß denn den wird sie mit Sicherheit haben .

Hier stelle ich sie noch einmal kurz vor:






Staatlich geprüfter und beglaubigter Klopapierverstecker
1. "Joschka der Grüne"
Trotz widriger Umstände - Sturm "EMMA" vom 01.03.2008 - und das damit verbundene Chaos - hat es Joschka V. gegen Mittag geschafft und möchte sich hier vorstellen.
In seiner 1. Rede bedankt er sich bei den armen "Dachdeckern",
===natürlich um Punkte zu sammeln :o) ===
die dieses Wochenende noch sehr viel zu tun haben und bittet sie vorsichtig und schnell die entstandenen Sturmschäden zu beseitigen.
Und danach - wo soll Joschka denn hin wenn nicht auf´s Klo, etwa an den See um zu "FISCHERN"???
Natürlich nicht politisch anzunehmen, Namensähnlichkeiten sind zufällig :o)
Die Grünen möchten sich auch gerne in einem schönen hellen Badezimmer präsentieren und da sie ja irgendwie im Zugzwang sind, (wie auch immer das gemeint ist)sind sie sehr ergeizig und fleißig.
Joschka z.B. schafft bis zu "ZWEI" Klopapierrollen und wenn man ihm gut zuredet strickt er sogar ein Paar Socken :o)
Ich finde dieser Fleiß sollte belohnt werden und man sollte den genügsamen Grünen eine Chance bei netten, alternativen aber auch konsequenten Klobesitzern geben.


Staatlich geprüfte und beglaubigte Klopapierversteckerin
2. "Rosalinde Schwein"
Miss Piggy wurde Fersehstar, Babe ist das Hüteschwein und die kleine Schwester Rosalinde???????????
Was tobten die Verwandten als sie die Lehre zum Klopapierverstecker begann – Rosalinde wurde lange Zeit als „schwarzes Schwein“ der Familie verachtet..
Doch nach und nach beruhigten sich die Gemüter und nachdem sich Carlos das Urkaterchen, Claudia die Rothe, Joschka und auch einige Schafe und Hasen als Klopapierverstecker outeten wurde auch Rosalindes Berufswunsch akzeptiert.
Denn Schweinerei und Klo gehört ja manchmal (leider) zusammen :O)
Rosalinde ist ein sauberes, gepflegtes Schwein und achtet immer sehr auf den Geruch.
Sie möchte sich gerne in einem schönen hellen Badezimmer präsentieren, ist sehr
ehrgeizig und fleißig.
Das Schweinchen schafft bis zu "ZWEI" Klopapierrollen.
Ich finde dieser Fleiß sollte belohnt werden und man sollte der liebenswerten, immer zu einem Scherz aufgelegten Rosalinde eine Chance bei netten Klobesitzern geben.


Staatlich geprüfter und beglaubigte Klopapierversteckerin
3. "Claudia die Grüne"
Tja, wo soll Claudia - die Grüne, nicht die Rothe - denn hin wenn nicht auf´s Klo???
Natürlich nicht politisch anzunehmen, Namensähnlichkeiten sind zufällig :o)
Die Grünen möchten sich auch gerne in einem schönen hellen Badezimmer präsentieren und da sie ja irgendwie im Zugzwang sind, (wie auch immer das gemeint ist)sind sie sehr ergeizig und fleißig.
Claudia z.B. schafft bis zu "ZWEI" Klopapierrollen und wenn man ihr gut zuredet strickt sie sogar ein Paar Socken :o)
Ich finde dieser Fleiß sollte belohnt werden und man sollte den genügsamen Grünen eine Chance bei netten, alternativen aber auch konsequenten Klobesitzern geben.

Sonntag, 11. April 2010

Samstag, 10. April 2010

....SCHULDIG.....

...der extremsten Art der BLOG Vernachlässigung.

Tschuldigung  versuche mich zu bessern.

Es ist die letzten Monate sooooo viel passiert, dass ich oft keinen Kopf und absolut keine Zeit zum Bloggen hatte.

Unter Anderem mein Volllzeitjob der mir sehr viel Spass aber auch viel Stress bereitet hat - wurde leider nicht verlängert das das Land im Moment keine Gelder hat - aber ich hoffe noch, wenn ich Glück habe ändert sich Ende des Monats etwas.

Die vielen großen und kleinen Unannehmlichkeiten - wer meinen Blog liest, weiß dass in meinem Leben nicht gerade aus läuft - dazu nur diesen einen Satz:

Parallel zu meinem Lebensweg verläuft eine

"Fettnäpfchenautobahn"

OHNE Geschwindigkeitsbegrenzung.

Will aber auch ein paar superschöne Info.´s weiter geben:

 ♥ ICH werde im Juni OMA :O)

Hier ein Foto der Standesamtlichen meiner Großen


 die große Feier folgt wenn der Bauch nicht mehr so dick ist.


Sohnemann ist SCHORNSTEINFEGER - und UmwelttechnikMEISTER (mit 20)

♥....und das allerwichtigste - wir sind ALLE GESUND!!!!

Genug Erklärungsversuche der BLogVernachlÄssiGung - hier nun ein paar neue Werke (vesuche immer schnellstens abzulenken....)

Ich wünsche EUCH ein wunderschönes, sonniges Wochenende, bin dann mal im Garten .....


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...